Danke

Uns ist aufgefallen, dass überall “Danksagungen” stattfinden. Auch WIR sagen Danke , natürlich an alle relevanten Kräfte, die in dieser schwierigen Zeit mit vollem Einsatz Ihre Arbeit machen. Wir allerdings sagen ausdrücklich dem Sicherheitsdienst DANKE, jedem einzelnen Mitarbeiter der im Moment an der Front seine Arbeit verrichtet. Viele unserer Kollegen haben es Momentan nicht leicht, sie sind Situationen ausgesetzt die sie zwar kennen, aber im normalen Arbeitsalltag nicht ausgesetzt sind. Die Kollegen müssen sich beleidigen, anschreien und anspucken lassen. Was Viele aber dabei vergessen, dass auch sie einfach Ihren Job machen und sie nur nach der Dienstanweisung handeln. Nehmen wir dazu mal ein Beispiel, dass gerade wirklich jeder kennt.

Die Einkaufssituation:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      An so gut wie  jedem Supermarkt steht ein Kollege. Dieser bekommt vom Einzelhändler (Kunde) gesagt “Nur max. 20 Leute im Laden und jeder muss einen Einkaufswagen haben außer es ist ein Pärchen”. Somit hat der Kollege seine Anweisung nach der er handeln muss und das tut er auch. Wenn Ihr Chef sagt Sie sollen die Ihnen zugeteilte Arbeit erledigen, dann machen Sie das auch.

 

Deswegen ein ganz ganz dickes DANKE, an jeden einzelnen Sicherheitsmitarbeiter, der momentan kein einfachen Job machen muss.

Deswegen ein ganz ganz dickes DANKE, an jeden einzelnen Sicherheitsmitarbeiter, der momentan all das über sich ergehen lassen muss.

Deswegen ein ganz ganz dickes DANKE, an jeden einzelnen Sicherheitsmitarbeiter, der momentan bei der Ausübung seines Berufs besonderen Gefahren ausgesetzt ist und ihn trotzdem macht.

 

Sagt auch Ihr DANKE, druckt unsere Vorlage aus und sagt auch Ihr Danke dadurch das Ihr diese dort aufhängt wo so ein Sicherheitsmitarbeiter seinen Dienst macht.

Hier Downloaden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.